en_GB

Stat(d)tkultur: Chemnitz 2025 – Europäische Impulse zu kultureller Strategie und Kulturhauptstadt

///Stat(d)tkultur: Chemnitz 2025 – Europäische Impulse zu kultureller Strategie und Kulturhauptstadt

Stat(d)tkultur: Chemnitz 2025 – Europäische Impulse zu kultureller Strategie und Kulturhauptstadt

Zahlreiche deutsche Städte bewerben sich um den Titel Europäische Kulturhauptstadt 2025. Mit der Tagung STAT(D)T KULTUR: Chemnitz 2025 bringen wir vom 13. bis 15. November 2017 europäische Impulse nach Deutschland.

Eine Kulturhauptstadtbewerbung basiert auf einer kulturellen Strategie.

Es geht um ein Selbstverständnis, um Grundprinzipien, um eine Handlungsempfehlung für die kulturelle Entwicklung. Mittels eines strukturierten Strategieprozesses kann eine völlig neue Dynamik entstehen, welche die Stadt per se weiterbringt. Im Austausch aller Beteiligten wird ein sachlicher Diskurs, ausgehend vom Status Quo, geführt. Neue Einblicke und Erkenntnisse werden abgeleitet, eingefahrene Strukturen können auf Basis einer strategischen Ausrichtung neu bewertet werden.

Diskutieren Sie mit Europäischen Expertinnen und Experten aus Österreich, Deutschland, Kroatien, Bulgarien und Griechenland über die Idee der Europäischen Kulturhauptstadt und zu Fragen kultureller Strategie.

Weitere Informationen

Das Programm am Montag, 13. November 2017

(Tagungsprogramm, von 17 bis 19.30 Uhr öffentlich)

Das Programm am Dienstag, 14. November 2017

(Programm für Tagungsteilnehmer)

Das Programm am Mittwoch, 15. November 2017

(Programm für Tagungsteilnehmer)

1
2017-11-27T12:21:56+00:00 20. September 2017|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar