en_GB

Mikroprojekte stellen sich vor: „Kwartirnik“ Wohnzimmerkonzerte

///Mikroprojekte stellen sich vor: „Kwartirnik“ Wohnzimmerkonzerte

Mikroprojekte stellen sich vor: „Kwartirnik“ Wohnzimmerkonzerte

Wer wir sind:

  • Das aaltra: seit 10 Jahren eine Musikbar mit regelmäßigen Livekonzerten am Fuße des Kaßberges,
  • Das Kulturhaus Arthur: seit 27 Jahren soziokultureller Verein, Veranstalter vieler toller Projekte/Events.
  • Das Radio T: seit 27 Jahren das freie Radio von Chemnitz,
  • Die Band Master Flash: seit 5 Jahren für ihre Video-Interviews, Reportagen von Festivals und eigenen Konzertreihen bekannt.

Worum gehts?

Das Kwartirnik ist eine Veranstaltungsreihe des Arthur e.V.s, die bereits seit 2010 im aaltra stattfindet. Im vergangenen halben Jahr  pausierte diese, damit sie neu zu konzipiert werden kann. Der Kern,  ein sonntägliches Livekonzert in Wohnzimmerathmosphäre mit Liveübertragung auf Radio T, bleibt und wird durch die neu dazugewonnenen Mitveranstalter, die Blogger von Band Master Flash, durch Livevideo- und Audiorecordings ergänzt. Damit wird es eine Nachpräsentation auf eigener Homepage und in den sozialen Medien geben und die Künstler nehmen ein professionell bearbeitetes und geschnittenes Livevideo mit, das für deren Promoarbeit sehr hilfreich sein kann.

Ein spannendes Format, das in der Form in Chemnitz einzigartig ist, präsentiert Chemnitzer, nationale und europäische Bands. Chemnitz wird noch stärker als die Musik- und Kulturstadt wahrgenommen, die sie bereits ist. Chemnitz präsentiert sich mit seinen Bands, seinem Publikum wie auch mit seinen interessanten, aufgeschlossenen und gastfreundlichen Orten der Livemusik.

Nächste Termine:

1
2017-12-14T11:55:40+00:00 14. Dezember 2017|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar