en_GB

Kreative unterstützen geplante Bewerbung

/, Homepageteaser, News/Kreative unterstützen geplante Bewerbung

Kreative unterstützen geplante Bewerbung

Eine Idee, die im vergangenen Jahr ihre Geburtsstunde hatte, soll Realität werden: Chemnitz will Europäische Kulturhauptstadt 2025 sein. Bevor aber ein Konzept die Jury überzeugen kann, müssen die Chemnitzer selbst für diese Idee brennen. Was können Chemnitzer also zum Gelingen des Vorhabens einer Bewerbung der Stadt Chemnitz als »Kulturhauptstadt 2025« beitragen?

Diese Frage beantwortete Kulturbetriebsleiter Ferenc Csák beim Podiumsgespräch am 13. Dezember folgendermaßen: „Kulturhauptstadt wird man nur gemeinsam. Auf dem Weg zur Bewerbung zählt jede Stimme und jede Meinung, deshalb sind die Chemnitzer herzlich eingeladen, sich am Prozess zu beteiligen, ihre Meinung zu äußern, in ihren Netzwerken über das Vorhaben zu diskutieren, warum Chemnitz die Kulturhauptstadt Europas 2025 sein soll.“

Nun meldeten sich Vertreter der kreativen Kulturszene der Stadt mit einem klaren Votum zu Wort: Chemnitz soll gewinnen!

Das finden die Protagonisten der Chemnitzer Subkultur. Darum unterstützen 54 Szene- Initiativen sowie Kunst- und Kulturvereine die Bewerbung der Stadt um den Titel. Dahinter stehen fast 1400 Engagierte, die Chemnitz bereits seit Jahren mit viel Kreativität, Leidenschaft und großem – oft ehrenamtlichen – Einsatz zu einem interessanten, lebendigen und spannenden Ort machen. Als Insider wissen sie am besten um die kulturelle Vielfalt der Stadt. Sie alle sind überzeugt: Chemnitz will und kann gewinnen!

Erklärung der freien Chemnitzer Kulturszene und Unterstützer

Wir, die Unterzeichnenden aus der freien Chemnitzer Kulturszene, freuen uns über die Bewerbung der Stadt Chemnitz zur Europäischen Kulturhauptstadt 2025.

Wir freuen uns auf spannende Diskussionen.
Wir freuen uns auf neue Aktionsräume.
Wir freuen uns auf mutige Konzepte.
Wir freuen uns auf inspirierende Begegnungen.
Wir freuen uns auf Europa.

Kurz: Wir wollen gewinnen!

aaltra | AJZ | Arthur | ASA-FF | Atomino | Bandbüro | Beatconnect | Begehungen | Benten | Birkenhain | Chemnitzer Filmwerkstatt | Chemnitzer Künstlerbund | Colores | dieda Booking | Eichenspinner Verlag | Emmas Onkel | Europäische Kunstgemeinschaft | Fête de la musique | Filmteam Chemnitz | Fotolab | fuego a la isla Festival | Galerie Hinten | gigbus | HALternativ | Huhlern | inspire | Kaffeesatz | Off-Bühne Komplex | Klub Solitaer | Kompott | Kosmonaut Festival | Kreatives Chemnitz | Kreativlabor | KulturTragWerk Sachsen | KulturWerkstatt | Lessing und Kompanie | Lokomov | Ndorphin | Netzwerk für Kultur und Jugendarbeit | Nikola Tesla | Odradek | poet bewegt | pyrocatharsis | Radio T | Rebel-Art | re:marx | Sanitätsstelle | Science Slam Chemnitz | Spinnerei | Subbotnik | Subway to Peter | Taupunkt | Weltecho

Die Liste der kreativen Befürworter reicht von A wie „aaltra“ bis W wie „Wolkenkuckucksheim“. Wir haben  einige von ihnen befragt, worauf sie sich im Zusammenhang mit der Bewerbung freuen, was sie inspiriert und welche mutigen Konzepte sie sich erhoffen. Gedanken, Anregungen und Meinungen verschiedener Protagonisten der Chemnitzer Subkultur:

Yvonne Friedrich
Yvonne FriedrichOSCAR e.V. @ Weltecho

„Wir freuen uns darauf, dass Chemnitz endlich entdeckt wird. Und zwar richtig. Mit allem, was die Stadt zu bieten hat. Dazu gehören nicht nur die großen Kulturadressen, sondern auch die kleinen, feinen Läden, charmante Galerien, kultige Clubs sowie interessante Projekte und kreative Initiativen. Wir sind sicher: Chemnitz kann Kulturhauptstadt.“

Ronny Seifert
Ronny Seifertbeatconnect
beatconnect

„Beatconnect begrüßt und unterstützt das Vorhaben außerordentlich, da schon der Weg zur Bewerbung die Chance eröffnet, subkulturellen Unternehmungen, wie auch wir es sind, eine breite Wahrnehmung über die Stadtgrenzen von Chemnitz hinaus zu ermöglichen. Speziell in unserem Wirkungsfeld, der alternativen elektronischen Tanzmusik, ist Chemnitz von der sprichwörtlichen elektromusikalischen »Landkarte« verschwunden. Ein Zustand, der bis in das Jahr 2004 komplett gegensätzlich war. Daher ist es allerhöchste Zeit, dies zu ändern!“

Jan Kummer
Jan KummerAtomino

„Wir wollen endlich auch mal Hauptstadtclub sein!“

Kathi Grund
Kathi GrundGigbus Tourbusvermietung:

„Kulturhauptstadt Chemnitz bedeutet für uns eine Chance darauf, das starke kulturelle Netzwerk der Stadt auf Europa auszudehnen.“

Holm Krieger
Holm KriegerArthur e.V.

„Wenn wir mitmachen, dann müssen wir auch gewinnen wollen. Dass wir gewinnen können, steht fest. Wenn alle Kulturakteure der Stadt mit Feuer und Experimentierlust an einem Strang ziehen, springt der Rest der Stadtgesellschaft von selbst ins Boot. Dann ist der größte Schritt zur Kulturhauptstadt getan.“

Klaus Kowalke
Klaus KowalkeLessing und Kompanie

„Chemnitz – Die Stadt der Moderne. Wir freuen uns auf die Welt zu Gast in Chemnitz. Aufklärung, Moderne, Weltoffenheit. Die Zukunft gemeinsam mit unseren Nachbarn und Gästen gestalten.“

4
2017-07-16T11:43:20+00:00 25. Januar 2017|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar