Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zahlreiche deutsche Städte bewerben sich um den Titel Europäische Kulturhauptstadt 2025. Mit der Tagung STAT(D)T KULTUR: Chemnitz 2025 bringen wir europäische Impulse nach Deutschland.
Eine Kulturhauptstadtbewerbung basiert auf einer kulturellen Strategie.

Es geht um ein Selbstverständnis, um Grundprinzipien, um eine Handlungsempfehlung für die kulturelle Entwicklung. Mittels eines strukturierten Strategieprozesses kann eine völlig neue Dynamik entstehen, welche die Stadt per se weiterbringt. Im Austausch aller Beteiligten wird ein sachlicher Diskurs, ausgehend vom Status Quo, geführt. Neue Einblicke und Erkenntnisse werden abgeleitet, eingefahrene Strukturen können auf Basis einer strategischen Ausrichtung neu bewertet werden.

Diskutieren Sie mit Europäischen Expertinnen und Experten aus Österreich, Deutschland, Kroatien, Bulgarien und Griechenland über die Idee der Europäischen Kulturhauptstadt und zu Fragen kultureller Strategie.

Ferenc Csak
Leiter des Kulturbetriebes
Projektleiter Chemnitz 2025

Christoph Thoma
Kurator der Tagung
Culturelab e.U.

 

Der Anmeldeschluss ist erreicht. Weitere Nachmeldungen sind leider nicht mehr möglich.

Aus dem Programm

Veranstaltungsort (wenn nicht anders angegeben): Stadthalle Chemnitz

Montag, 13.11.

Ab 13:00 Uhr
Registrierung im Foyer der Stadthalle
Stadthalle Chemnitz, Theaterstraße 3, 09111 Chemnitz

14:00 Uhr
Europa fördert Kultur. Wir erklären wie …
Marje Brütt, Creative Europe Desk Kultur, Kulturpolitische Gesellschaft e.V., Bonn
In Zusammenarbeit mit dem Netzwerk für Kultur- und Jugendarbeit e.V.

17:00 Uhr
Eröffnung
Barbara Ludwig, Oberbürgermeisterin, Stadt Chemnitz
Ferenc Csák, Leiter des Kulturbetriebes, Stadt Chemnitz

17:30 Uhr
Vom Kulturfest zum Stadtentwicklungsprojekt? – Kulturhauptstädte im Wandel
Dr. Manfred Gaulhofer, Graz 2003, ehemaliger Vorsitzender der EU-Jury für die Auswahl und Begleitung der Kulturhauptstädte Europas

18:30 Uhr
Über Leuchttürme: Wahrnehmung von Städten und Regionen am Beispiel von Kulturhauptstädten
Prof. Dr. Oliver Scheytt, Kulturexperte, ehemaliger Kulturdezernent von Essen und Geschäftsführer von Ruhr.2010

19:30 Uhr
Get together für die Tagungsteilnehmer im Tropenhaus der Stadthalle

Dienstag, 14.11.

09:00 Uhr
Stadtspaziergänge: Chemnitz im rasanten Wandel …
Treffpunkt: Karl-Marx-Monument, Brückenstraße 10, 09111 Chemnitz

  • Freiluftgalerie Sonnenberg: Stadtentwicklung durch Kreativ- und Kulturwirtschaft
  • Boulevard Brühl: Zurück zum Boulevard – Innenstadtentwicklung
  • Architektur und Umbruch: 3 Architekturen in 70 Jahren

11:00 Uhr
Bar-Camp
Chemnitz im Wandel mit und durch Kultur – in einem offenen und interaktiven Format: Ihre Projekte, Ihre Fragen, Ihre Diskussionsrunden:

  • Kultur öffnet Welten.
  • Nachfolgeprojekt Unentdeckte Nachbarn.
  • Die Straße der Nationen als internationale Essensmeile.
  • Kulturhauptstätten in Chemnitz.

13:00 Uhr
Mittagsimbiss

14:00 Uhr
Internationale Kulturentwicklung
Dorian Celcer, Projektmanager für internationale Beziehungen, Rijeka 2020

14:30 Uhr
Der Plan B: Über das Scheitern
Ektor Tsatspulis, Paphos 2017, Kalamata 2021, Partner of CULDEA Athen

15:00 Uhr
Kaffeepause

15:30 Uhr
Lerneffekte von kulturellen Großprojekten: Evaluierungsmethoden
Prof. Dr. Elisabeth Leitner, FH Kärnten, kulturhauptstadt2024.at
Stephanie Koch, M.A., Universität Hildesheim, Institut für Kulturpolitik, ecoclab.eu
Kristina Jacobsen, M.E.S., Universität Hildesheim, Institut für Kulturpolitik, ecoclab.eu

18:30 Uhr, Rathaus
Empfang mit der Oberbürgermeisterin der Stadt Chemnitz, Frau Barbara Ludwig

Mittwoch, 15.11.

09:00 Uhr
Quo vadis – Kulturstrategie
Dr. Dieter Rossmeissl, ehemaliger Kulturdezernent von Erlangen, Vorstandsmitglied der Kulturpolitischen Gesellschaft

09:30 Uhr
Künstlerische Dimension
Svetlana Kuyumdzhieva, Direktorin Plovdiv 2019

10:00 Uhr
Zusammenarbeit von Kultur und Tourismus
Georg Steiner, Linz 2009, Direktor von Linz Tourismus

10:30 Uhr
Kaffeepause

11:00 Uhr
Gebt Raum! Ohne Kulturstrategie keine Kulturhauptstadt
Prof. Dr. Christoph Fasbender, TU Chemnitz, 875-Jahre Stadt Chemnitz
Prof. Dr. Oliver Scheytt, Ruhr.2010, Acultos
Christoph Thoma, Culturelab e.U., Chef-Berater von Chemnitz 2025

12:00 Uhr
Conclusio der Tagung
Bürgermeister Michael Stötzer, Stadt Chemnitz, Leiter des Dezernats 6 (Stadtentwicklung und Bau)

Ihre Anmeldung