en_GB

Einhundert Meter Sommer

///Einhundert Meter Sommer

Einhundert Meter Sommer

Mikroprojekte der Kulturhauptstadtbewerbung können ganz neue Perspektiven eröffnen, aber auch bestehende Formate aufgreifen und ausbauen. So ist das auch beim Einhundert Meter Sommer auf dem Kaßberg am 18. August von 13 bis 22 Uhr.

Das Stadtteilfest entlang der Franz-Mehring-Straße verbindet die ansässigen Gewerbetreibenden mit Anwohnern und aktiven Gestaltern im Stadtteilgeschehen auf dem Kaßberg. Diese gelebte Nachbarschaft wird nach erfolgreicher Winter-Ausgabe in diesem Jahr zum zweiten Mal im Sommer stattfinden – Und wieder wird der Kaßberg noch bunter als er ohnehin schon ist, denn das Motto heißt: „Flower Power“. Überbordende Vorgartenbepflanzungskonzepte? Avantgardistische Mandalainstallationen? Woodstockschlammparty im Hinterhof? Zeltkommune mit Pink-Floyd-Disko? Wir werden sehen, was passiert. In jedem Falle gibt es auch wieder eine prominente Jury, welche die kreativste Flower-Power-Community prämieren wird. Und 21:15 beginnt vor Emmas Onkel der stimmungsvolle Start in die Nacht mit einem Lampionumzug zum Feuerwerk am Gerhart-Hauptmann-Platz. Also Haare auf, Hemden auf und unten verknoten, Geldbörse auf und auf auf den Kaßberg.

Foto: Karla Mohr

2
2018-08-14T11:17:42+00:00 14. August 2018|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar