en_GB

Der Programmrat

///Der Programmrat
Der Programmrat 2017-07-17T17:31:38+00:00

Der Programmrat leistet die kreative Arbeit für die Bewerbung. Er entwickelt das Konzept für die Kulturhauptstadt und sammelt hierfür Ideen und Vorschläge. Bei der Programmarbeit wird er von internationalen Experten beraten. Aufgabe der Kulturbotschafter im Programmrat wird die inhaltliche Arbeit an der Bewerbung sein.

  • Ferenc Csák (Leiter Programmrat; Kulturbetrieb und Kulturhauptstadt-Büro)
  • Katrin Voigt (Assistenz Programmrat; Leitung Kulturförderung/Strategie im Kulturbetrieb)
  • Simone Becht (Assistenz Programmrat; Programm-Management im Kulturbetrieb
  • Prof. Dr. Christoph Fasbender (TU Chemnitz)
  • Prof. Dr. Bernadette Malinowski (TU Chemnitz)
  • Hergen Gräper (Theater Chemnitz, Verwaltungsdirektor)
  • Sabrina Sadowska (Theater Chemnitz, Ballettbetriebsdirektorin und 1. Ballettmeisterin
  • Nancy Gibson (Leiterin Städtische Musikschule Chemnitz)
  • Boris Kaiser (Programm-Management 875-Jahre Chemnitz)
  • Eva-Maria Gräfer (Stadt Chemnitz, Stabsstelle Strategieentwicklung, Morgenstadt)
  • Tobias Möller (Netzwerk für Kultur- und Jugendarbeit e.V.)
  • Mandy Knospe (Kreatives Chemnitz e.V.)
  • Jan Kummer (Künstler)
  • Holm Krieger (Subkultur)
  • Guido Günther (Kreativagentur)
  • Hanka Kliese (Mitglied im Ausschuss Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Kunst im sächs. Landtag)
  • Horst Wehner (Mitglied im Ausschuss Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Kunst im sächs. Landtag)
  • Alexander Dierks (Mitglied im Ausschuss Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Kunst im sächs. Landtag)
  • Janette Bernd (Geschäftsführerin des Stadtsportbundes)
  • Chris Münster (Kulturbotschafter)
  • Samuel Harnisch (Kulturbotschafter)
  • Ute Lierath (Kulturbotschafterin)
  • Nicole Oeser (Kulturbotschafterin)
  • Stefan Tschök (Kulturbotschafter)